Aktuelles


Lacrosse-Damen verlieren gegen treffsichere Frankfurterinnen

Das Spiel hätte auch anders ausgehen können, hätten wir unsere Chancen vor dem Tor genutzt und nicht fast jeden Schuss in den Schläger des generischen Goalies geschossen. Aber „hätte“, „wäre“, „wenn“ zählt nach Abpfiff nicht. 5 Treffer (davon keiner in der 2. Halbzeit) gegen 11 auf der Gegenseite sind eindeutig, da hilft selbst eine starke eigene Defence und ein laufstarkes Mittelfeld nicht.

 

Gerne hätten wir unserer lieben Vera einen schöneren (hoffentlich nur temporären 2-jährigen) Abschied mit einem Sieg bereitet. Wir wünschen dir in Chicago eine sensationelle Zeit!!! und vermissen dich schon jetzt. 

 

Die eine geht nach Chicago, der andere kommt aus Chicago. Wir begrüßen Coach Tom McCarter im Team, der heute bei seinem ersten Spiel mit den Damen von der Sideline gecoacht hat. 

 

Es spielten: 

Nicola Roelen-Blasberg, Holly Palmer, Anne Wiesmann, Jennifer Scharpenberg (G), Hanna Sieben, Nina Wurm, Sandra Stets , Corinna Schäfersbirken, Lisa Brose (0/1), Kerstin Sikora (1/0), Okka Thörner, Aline Finke, Vera Daners, Monika Ziegler (1/0), Izzy Noack (3/1).

 

Von: Lacrosse-Damen


Ehrung der Bezirksmannschaftsmeister

Die Bezirksmannschaftsmeister der Jugend-Konkurrenzen stehen fest und wurden am Sonntagnachmittag im TC Rot-Weiß Düsseldorf gebührend geehrt. Mit dabei der DSC 99 mit zwei Mannschaften:

 

Gemischt U12: Tom Coners, Pia Ahleff, Anamaria Ukic, Mara Adamski, Henry Haage, Henry Fongern

Junioren U16: Damian Weber, Tim Ahleff, Moritz Masberg, Jakob Ebel, Philipp Schwitteck, Sebastian Steinke. 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

von: Martin Ahleff


mehr lesen

Die Königklasse der Doppel-Bezirksmeisterschaften fest in der Hand des DSC 99

In der vergangenen Woche wurden die Doppel-Bezirksmeisterschaften auf der Anlage des TC Rot-Weiß Düsseldorf ausgetragen.

 

Hierbei belegten die Spielerinnen und Spieler des DSC 99 in der U16/18 Konkurrenz hervorragende 1. Plätze:

 

Juniorinnen: Wiebke Luther und Victoria Ringpfeil

Junioren: Tim Luther und Philipp Gleich (TC Düsseldorf 1913)

 

Auf dem 2. Platz landete das Duo Carl Masberg und Leo de Lange (TC Rot-Weiß), Platz 3 erreichten Lucy Zich und Julia Crombach (TC Metzkausen).

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

von: Martin Ahleff


mehr lesen

Feiertag im DSC: Spatenstich für den zweiten Kunstrasen

Nach vielen Jahren des Wartens und Hoffens konnte am vergangenen Montag endlich gefeiert werden: Mit einem symbolischen Spatenstich gab die Stadt Düsseldorf den offiziellen Startschuss zum Baubeginn des zweiten Kunstrasens im DSC 99.

 

Zur Schaufel griffen (von links nach rechts): Udo Wackernagel (ehemaliger Abteilungsvorstand Hockey, Tennis, Lacrosse im DSC 99), Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Pascal Heithorn (Leiter des Sportamts), Monika Lehmhaus (FDP-Ratsfrau und Mitglied im Sportausschuss), Rolf Schöwe (1. Vorsitzender der DSC-Abteilung Hockey, Tennis, Lacrosse), Burkhard Albes (Vorsitzender des Sportausschusses, SPD) und Dirk Sültenfuß (CDU-Ratsherr und Mitglied im Sportausschuss). Kräftig unterstützt wurden sie von vielen jungen Hockeyspielerinnen und -spielern, die sich über die Aussichten auf bessere Trainingsmöglichkeiten ganz besonders freuen.


mehr lesen

Clubturnier mit vielen Teilnehmern

Über zwei Wochen kämpften 55 Teilnehmer um die Titel der Clubmeister in den verschiedenen Konkurrenzen mit folgenden Gewinnern:

Herren: Tom Meisen

Doppel: Nico Dietz / Tom Meisen

MU14: Felix Baier

WU14: Ana-Maria Ukic

MU10 und Kleinfeld: Carl Masberg

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

 

von: Martin Ahleff

 


mehr lesen

Rückblick: Challenger Cup Jugend vom 17. bis 20.8.17

Der Challenger Cup im DSC 99 ging im August 2017 in die 2. Runde. Nach bereits 60 Anmeldungen im Jahre 2016, konnten wir die Teilnehmerzahlen auf 75 steigern und auch die ersten internationalen Kontakte mit britischen Spielern und Vereinen knüpfen.

 

Tolles Wetter, tolle Spiele, tolles Turnier. Im nächsten Jahr wird angestrebt, die Kategorie von J4 auf J3 hochzustufen, um noch mehr Attraktivität bei den Kindern und Jugendlichen zu erreichen. Dann werden bei einem Sieg mehr DTB-Ranglistenpunkte vergeben.

 

Vielen Dank an die Sponsoren: COSMO Sports, Gemeinschaftspraxis Köhler, Wüsten & Kränzle und Tennisschule Kevin Hermes.

 

von: Martin Ahleff

 


mehr lesen

Siegreiche Hockey-Endrunden für A-Knaben und C-Mädchen

Am vergangenen Wochenende glänzten sowohl die A-Knaben als auch die C-Mädchen mit großartigen Leistungen bei ihren Endrunden.

 

Die A-Knaben wurden Westdeutsche Oberligameister, die C1-Mädchen Vizemeisterinnen der Bezirksliga 1 und die C2-Mädchen siegten in der Bezirksliga 2.

 

 

 


mehr lesen

Lacrosse-Herren starten erfolgreich in die neue Saison

Wie vor jeder neuen Saison weiß die Mannschaft nicht genau wo sie steht. Minimalziel für die neue Saison ist es, auf jeden Fall besser abzuschneiden als letzte Saison. Da könnte man meinen mit Frankfurt kommt genau der richtige Gegner. Letzte Saison gingen die Spiele gegen Frankfurt noch klar mit 3:12 und 2:11 verloren.

 

Der Start ins Spiel lief auf jeden Fall wie geplant. Es wurde sehr ruhig gespielt und bereits in der 5. Spielminute erzielte Philipp Kullmann das 1:0. Auch nach dem Führungstreffer kontrollierten wir das Spiel und Frankfurt konnte nur wenige Torchancen heraus spielen und die wenigen Chancen auf das Tor konnte unser Goalie Yoshi parieren. Kurz vor Ende des ersten Viertels bauten wir die Führung durch Erik Lütmann auf 2:0 aus.


mehr lesen

Ein Film, ein Film, wir machen einen Film...

Filmproducer Stefan Petermeier und Filmfachfrau Karin Sanders besprechen mit dem Kamerateam und den Spielern was zu tun ist.
Filmproducer Stefan Petermeier und Filmfachfrau Karin Sanders besprechen mit dem Kamerateam und den Spielern was zu tun ist.

Zunächst war es eigentlich nur eine fixe Idee: "Es wäre ja schön, mal einen Imagefilm zu haben, der zeigt, was das Clubleben im DSC so besonders macht. Man könnte ihn auf die Website stellen und an potenzielle Sponsoren verschicken..." Stefan Petermeier, Filmproducer und A-Knabenvater, darauf angesprochen, war sofort dabei und bereit, das Projekt tatkräftig zu unterstützen. Mangels größerem Budget war für ihn schnell klar: Wir müssen Kameraleute selbst ausbilden, die über einen längeren Zeitraum von verschiedenen sportlichen Ereignissen Filmmaterial erstellen werden. Diese vielen einzelnen Filme werden gesammelt, zum Schluss dann zusammengeschnitten und vertont.

 

Filminteressierte wurden gesucht, gefunden und in einem zweitägigen Workshop auf ihre Aufgabe vorbereitet. Im ersten Praxisteil am 26. August konnten alle dann zeigen, was sie gelernt hatten. Auf dem Kunstrasen wurden Hockey- und Lacrosseszenen nach einem genauen Drehplan gefilmt, ein paar Impressionen gibt es hier:


mehr lesen

SportStars Seasons End LK-Turnier

Zum Saisonende findet am 23. 9. 2017 (und bei Bedarf auch am 24.9.) das SportStars Seasons End LK-Turnier im DSC statt.

 

Konkurrenzen:

HE, DA, HE 30, DA 30, HE 40, DA 40, HE 50, DA 50

 

Anmeldung unter:

www.tvpro-online.de/tvpro/index.php?action=public&todo=turnier&mandantid=2777&vaid=14&startpos=0&endpos=2000 


1. DSC-Hockeydamen: Regionalliga-Auftakt mit neuem Trainer

Die Regionalliga-Aufsteigerinnen starten am kommenden Sonntag mit ihrem neuen Trainer David Saoudi in die Hinrunde der Feldsaison 2017/2018. Die 1. Damen des Crefelder HTC werden an der Diepenstraße zu Gast sein.

 

„Mit dem Saison- und Ligaauftakt gegen die Zweitplatzierten der letzten Saison steht unsere erste große Herausforderung bevor. Die Mannschaft muss in diesem und den kommenden Spielen den entscheidenden Schritt nach vorne machen, um in der höheren Liga bestehen zu können“, sagt David Saoudi. „Einige wichtige Spielerinnen wie Noelle Geier, Helen Jacobs und Avelina Ost sind leider nicht mehr dabei. Umso relevanter wird es sein, neue Jugendspielerinnen erfolgreich in die Mannschaft zu integrieren.“

 

David Saoudi konnte in der Vergangenheit schon reichlich Erfahrung als Trainer sammeln. Er war beim Aachener HC vier Jahre Coach der 1. Damen und darüber hinaus dort auch im Herren- und Jugendbereich tätig.

 

Der 31jährige, der im DSC 99 auch aktiver Spieler in der 2. Herrenmannschaft ist, wurde Nachfolger von Herbert Ernicke, der sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegen musste.


mehr lesen

Mannschafts- und Familienfotoshooting am 9.9.

Unser langjähriger Sponsor, das Volkswagenzentrum Düsseldorf (Höherweg 85), veranstaltet am Samstag, den 9. September von 10 bis 16 Uhr einen Familientag und lädt alle DSC-Mitglieder herzlich dazu ein.

 

Neben Spiel und Spaß für die ganze Familie wird noch eine ganz besondere Attraktion geboten: Eine professionelle Fotografin wird die ganze Zeit vor Ort sein und lichtet Sie kostenlos mit Ihrer Familie oder Ihrer Tennis-, Hockey- oder Lacrosse-Mannschaft ab! 

 

Darüber hinaus wird sich der DSC 99 dort mit einem kleinen Infostand präsentieren.


mehr lesen

Tennis-Clubmeisterschaften

Die DSC-Clubmeisterschaft findet in diesem Jahr vom 06. – 17.09. statt:

 

Konkurrenzen:                                    Datum:

-HE und DA inkl. U16/18/Ü30                     Mi., 6.9. –So., 17.9.2017

-MU14 und WU14, inkl. U12                        Mo.,11.9. –So., 17.9.2017

-MU10 und WU10                                            Mo., 11.9. –So., 17.9.2017

-Mixed / Doppel                                                Fr., 15.9. –So., 17.9.2017

-Kleinfeld Jungen und Mädchen              So., 17.9.2017 

 

Modus: 

-K.O.-System

-2 gewonnene Sätze, 3. Satz Match-Tiebreak bis 10

-Spieltermine werden von der Turnierleitung angesetzt und im Internet veröffentlicht (TVPro-online.de

 

Nennschluss:

03.09.2017, 18.00 Uhr, ggf. mit Angabe von terminlichen Einschränkungen

Bälle (Dunlop Fort Tournament) sind mitzubringen und der Sieger erhält die Neuen.

 

Anmeldung: 

In den Listen im Clubhaus oder per e-mail an martin@ahleff.de oder bei TVPro-online.de: https://www.tvpro-online.de/tvpro/index.php?action=public&todo=turnier&mandantid=2777&vaid=15&startpos=0&endpos=2000


Moritz Fürste Hockeycamp

Gruppenbild mit allen Teilnehmern, Moritz Fürste und dem Trainerteam
Gruppenbild mit allen Teilnehmern, Moritz Fürste und dem Trainerteam

Doppel-Olympiasieger Moritz Fürste und sein Trainerteam veranstalteten am 28. und 29. August ein Hockeycamp im DSC 99. Über 85 Kinder und Jugendliche – darunter auch einige aus anderen Vereinen – nahmen mit großer Begeisterung daran teil. Trainiert wurde in kleineren Gruppen: Technik, Taktik, Spielformen – kurzum alles was dazu gehört, um vielleicht irgendwann mal in Moritz Fürstes Fußstapfen treten zu können...

 


mehr lesen

Ein Film, ein Film, wir machen einen Film...

Filmproducer Stefan Petermeier und Filmfachfrau Karin Sanders besprechen mit dem Kamerateam und den Spielern was zu tun ist.
Filmproducer Stefan Petermeier und Filmfachfrau Karin Sanders besprechen mit dem Kamerateam und den Spielern was zu tun ist.

Zunächst war es eigentlich nur eine fixe Idee: "Es wäre ja schön, mal einen Imagefilm zu haben, der zeigt, was das Clubleben im DSC so besonders macht. Man könnte ihn auf die Website stellen und an potenzielle Sponsoren verschicken..." Stefan Petermeier, Filmproducer und A-Knabenvater, darauf angesprochen, war sofort dabei und bereit, das Projekt tatkräftig zu unterstützen. Mangels großem Budget, war für ihn schnell klar: Wir müssen Kameraleute selbst ausbilden, die über einen längeren Zeitraum von verschiedenen sportlichen Ereignissen Filmmaterial erstellen werden. Diese vielen einzelnen Filme werden gesammelt, zum Schluss dann zusammengeschnitten und vertont.

 

Filminteressierte wurden gesucht, gefunden und in einem zweitägigen Workshop auf ihre Aufgabe vorbereitet. Im ersten Praxisteil am vergangenen Samstag konnten alle dann zeigen, was sie gelernt hatten. Auf dem Kunstrasen wurden Hockey- und Lacrosseszenen nach einem genauen Drehplan gefilmt. Ein paar Impressionen gibt es hier:


mehr lesen

Tennis-Ranglistenturniere im DSC: Challenger Cup 2017

Im Rahmen des Challenger Cups finden auch in diesem Jahr wieder zwei DTB-Ranglistenturniere im DSC statt:

 

 


DSC-Spieler erreichen mit der deutschen Nationalmannschaft den 4. Platz bei Box-Lacrosse-EM

Erstmalig wurde in diesem Jahr eine Box-Lacrosse-EM in Turku, Finnland ausgetragen. Bei diesem Hallen-Lacrosse-Turnier traten insgesamt 14 Länderteams an. Für die deutsche Nationalmannschaft spielten die beiden DSC-Lacrosser Roland Wittmann und Lenny Nöring.

 

Mehr dazu (Rheinische Post und RP-Online vom 22. Juli 2017):

 


2. Herren schaffen Wiederaufstieg in die Bezirksliga

Von links nach rechts: Tom Meisen, Kai Reucher, Ferdinand Lein, Kai Lutterklas, Tim Luther, Damian Weber
Von links nach rechts: Tom Meisen, Kai Reucher, Ferdinand Lein, Kai Lutterklas, Tim Luther, Damian Weber

Die 2. Herren des DSC 99 machten am Wochenende den Aufstieg zurück in die Bezirksliga perfekt. Nach dem unglücklichen Abstieg in die Bezirksklasse A im letzten Jahr lief in dieser Saison alles nach Plan. 

 

Durch die Erfolge über den Lintorfer TC, Unterbacher TC und den TC Vennhausen konnten die Jungs rund um Captain Kai Lutterklas souveräne Siege einfahren.

 

Am letzten Spieltag war der größte Konkurrent DSD zu Gast, der ebenfalls bisher alle Spiele gewann. Dementsprechend stand es nach den Einzeln 3:3 und die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Die Spannung hielt bis zum letzten Moment. Nachdem zwei Doppel beendet waren, stand es 4:4. Das dritte Doppel ging in den entscheidenden Matchtiebreak, welcher nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle mit 10:8 für den DSC ausging.

 

Der Aufstieg war somit gesichert.

 

Von: Kevin Stahl und Kai Lutterklas


Spiel, Satz, Match - Damen 30 steigen auf

Die Damen 30 des DSC 99 haben nach durchwachsenen Jahren mit toller Unterstützung von Coach Marc Hoppius und dem DSC 99 Tennisförderverein sowohl den Aufstieg in der zurückliegenden Hallen- als auch den direkten Wiederaufstieg zur Sommersaison erkämpft: Sie spielen zukünftig wieder in der Verbands- und Bezirksliga. 

 

Die Mannschaft hatte mit einer guten Mischung verschiedener Jahrgänge viel Spaß und bedankt sich sehr bei den treuen zwei- und vierbeinigen Fans und Unterstützern!

 

Es spielten, lachten und siegten:

 

Andrea Tüben,  Julia Schaefer, Nicole Schlebusch, Kirsten Amen, Anja Wenzel, Amelie Wulff, Susanne Gehrckens, Nicola Rothmeier, Doro Haas, Bettina Meyn sowie Katja Weingartz, Christine Skropke und Jana Bodenstedt, die uns zur Hallensaison unterstützt haben!

 

Von: Damen 30


Tennisdamen 50 machen direkten Aufstieg in die Regionalliga perfekt

Ein Bericht über die Saison 2017

 

Ein Jahr nach dem Aufstieg in die Niederrheinliga: Der erste Gegner, RW Dinslaken, galt als Favorit und wurde 6:3 geschlagen. Es folgte der Unterbacher TC. Ein glatter 8:1 Sieg.

 

Zwei Wochen später ein weiterer Sieg gegen Eintracht Duisburg mit 6:3 Punkten. 

 

Der Klassenerhalt war gesichert.

 


mehr lesen

Zu Gast beim GHTC in Mönchengladbach – Zeltlager 01. bis 02. Juli 2017

Die Mädchen und Jungen unserer Hockey C- und D-Jugend erlebten am vergangenen Wochenende ein wunderbares Hockeyfest in Mönchengladbach. 44 Mannschaften reisten an, darunter auch Düren und Hamburg.

 

Gespielt wurde 7:7 auf Kunst- und Naturrasen immer 3 Spiele gleichzeitig. Wir erreichten die Plätze 11, 8, 6 und 5.

 

Auch unsere Minis haben im Parallelturnier, dem Platzpiraten-Cup, erste schöne Erfahrungen sammeln können und hatten viel Spaß.

 

Die zwei Turniertage sind wie im Fluge vergangen und die Stimmung war trotz Regenwetters spitze. Das Rahmenprogramm mit Stockbrot, Lagerfeuer, Beach-Volleyball, Tombola und leckerem Essen kam bei allen sehr gut an.

 

Unser Dank geht an den GHTC, alle Organisatoren, die Eltern und natürlich die Trainer.

 

 

Von: Susann Schramm, Mannschaftsbetreuerin D-Knaben


mehr lesen

1. Hockeydamen steigen in Regionalliga auf

Bereits am vorletzten Spieltag stand es fest: Das Team der Trainer Herbert Ernicke und Peter End wird ab der kommenden Feldhockey-Saison in die Regionalliga einziehen. Mit 35 Punkten und 40:15 Toren beendeten die 1. Damen am vergangenen Sonntag eine großartige Feldhockeysaison. Ihr letztes Spiel gegen Blau-Weiß Köln 2 gewannen sie auf heimischem Rasen souverän mit 5:1.


mehr lesen

Pfingst-Hockey-Happening 2017: Turnierspieler spenden spontan 1500€

Einen Spendenscheck über 1.500 € übergaben Renate Poncelet, stellvertretende Vorsitzende des Düsseldorfer Sport-Club 1899 e.V. an der Diepenstraße, zusammen mit Helgo Ringpfeil und Andreas Stratmann an Norbert Hüsson, den Fördervereinsvorsitzenden des Kinder- und Jugendhospizes Regenbogenland e.V.

 


mehr lesen

DSC-Finalist bei Kleinfeld-Einzelmeisterschaft

Carl Masberg (rechts) mit Finalgegner Kilian
Carl Masberg (rechts) mit Finalgegner Kilian

Rund 110 Kinder der Jahrgänge 2008 und jünger aus 21 Vereinen spielten eine Woche lang um den McBurn-Cup. Das Kleinfeldturnier wurde unter der Leitung von Dirk Schaper und André Michel auf der Anlage von Rot-Weiß Düsseldorf ausgetragen.

 

Carl Masberg erreichte in seiner Altersklasse den 2. Platz der Hauptrunde. Herzlichen Glückwunsch!

 


mehr lesen

Ecke, Schuss, Pokal: C-Mädchen siegen in Kahlenberg

Über 40 Hockeymannschaften nahmen am diesjährigen Pfingstturnier im Kahlenberger HTC teil – einem der größten Feldhockeyturniere der Region für die Altersklasse der 6 bis 10jährigen.  

 

Unsere C-Mädchen und C-Knaben reisten am Samstagmorgen dort an, bauten zusammen mit den Betreuern ihre Zelte auf und machten sich startklar für die ersten Spiele. Angefeuert von den C-Knaben und ohne ein einziges Gegentor konnten die Mädchen alle Gruppenspiele der Vorrunde klar für sich entscheiden: 1:0 gegen den Bonner THV, 3:0 gegen den Rheydter HC, 7:0 gegen den Marienburger SC und 3:0 gegen Uhlenhorst Mülheim. 


mehr lesen

DSC-Spieler punkten bei Bezirksmeisterschaften

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Erwachsenen, die im April in den Vereinen TG Lörick, DTC 1984 und TC Seestern ausgetragen wurden, haben wir wieder tolle Platzierungen erreicht:

 

Damen-Bezirksmeisterin wurde die 14jährige Wiebke Luther – sie besiegte ihre Gegnerin im Endspiel glatt in zwei Sätzen.

 

Bei den Herren erreichte Kevin Hermes, unser Tennistrainer und Spieler der 1. Herren-Mannschaft, den 3. Platz. Ebenfalls Dritte wurden DSC-Jugendwart Martin Ahleff bei den Herren 45 sowie Judith Herrdum bei den Damen 50. 


1. Tennisherren siegen zum dritten Mal in Folge

Very Hot! 33 Grad im Schatten (gefühlt 100 in der Sonne) beim ersten Auswärtsspiel unserer ersten Tennisherren. Nur Schatten war keiner auf der Tennisanlage des Netzballvereins Velbert. Ein einziger Baum für 471 Mitglieder! 

Very hot, sprich eng, waren auch die Einzel. Kevin Hermes war chancenlos gegen den holländischen Tennisprofi Marc Dijkhuizen. Nicolas Dietz kämpfte sich in den Match-Tiebreak und gewann dank seiner geringeren Fehlerquote in der zweiten Hälfte des Matches.

 

Genau umgekehrt erging es Christian Sprinkmeyer, der die erste Hälfte seines Spiels gewohnt sicher aus der Defensive spielte, dann aber den Faden verlor und im Endeffekt das Match.

 

Marc Hoppius ist immer großes Kino. Weltklasse und Bezirksklasse wechseln sich hier nahezu bei jedem Ballwechsel ab. Sein "Weltklasse"-Schmetterball war zugleich Matchball zu seinen Gunsten, ebenfalls im Match-Tiebreak. Dass er zuvor einen Matchball gegen sich hatte, will ja keiner wissen.

 


mehr lesen

7 erfolgreiche DSC-Spieler bei Bezirkspokal und -meisterschaft

Vom 15. bis zum 19. Mai wurden im Tennisbezirk Düsseldorf in den Altersklassen U10 bis U16 die Bezirkspokalsieger und in der Altersklasse U18 die Bezirksmeister ausgespielt. 

 

Wiebke Luther siegte in der Altersklasse WU 16 über ihre Mannschaftskollegin Nele Steffens. Weitere fünf DSC-Spielerinnen und Spieler erreichten den dritten Platz.

 

Bezirkspokal:

Anamarija Ukic, 3. Platz, WU11

Pia Ahleff, 3. Platz, WU12

Jule Gässler, 3. Platz , WU14

Wiebke Luther, 1 . Platz, WU16

Nele Steffens, 2. Platz, WU16

Tim Ahleff, 3. Platz , MU16

 

Bezirksmeisterschaft:

Tim Luther, 3. Platz , MU18


1. Hockeydamen siegen 4:1 gegen SW Köln

Am letzten Wochenende hieß es für uns: volle Power, volle Konzentration. Denn es ging gegen den Tabellenzweiten SW Köln.

 

Unsere Ausgangslage: Die 2 Punkte Vorsprung auf den direkten Aufstiegs-Konkurrenten, auf ganze 5 Punkte ausbauen. 

 

Dementsprechend motiviert gingen wir in das Spiel und konnten schon in den ersten Minuten durch einen schönen Angriff durch Dani mit 1:0 in Führung gehen. Leider konnten wir das schnelle Anfangstempo nicht weiter halten und gerieten nach dem Anschlusstreffer Kölns ein wenig in Unsicherheit. Halbzeitstand somit 1:1.

 

 


mehr lesen

Neues Hockeyjugend-Konzept

Vor rund 70 interessierten Hockeyeltern stellten gestern Abend die Kinder- und Jugendtrainer Gabi Schöwe und Frank Staegemann sowie Rolf Schrickel vom Förderverein das neue Hockeyjugend-Konzept vor. Nach einer angeregten Diskussion gab es bereits mehrere verbindliche Zusagen zur finanziellen Unterstützung, sodass einige Bausteine des Konzepts bald realisiert werden können.

 

Wer sich über die genauen Inhalte und Ziele nachträglich noch informieren möchte, kann dies jederzeit gerne bei Gabi Schöwe, Frank Staegemann oder der Jugendwartin Anke Riedel tun.


mehr lesen

Raketenstart in die Saison

Einen zweiten 9:0 Erfolg verbuchten unsere ersten Tennisherren am vergangenen Samstag im 2. Spiel auf heimischer Anlage. Kevin Hermes, Nicolas Dietz, Christian Sprinkmeyer, Marc Hoppius und Julian Haberstock gewannen ihre Matches auch wieder glatt in zwei Sätzen. Lediglich David Gilbert, an Position drei gemeldet, "hatte Lust auf mehr Tennis", machte es spannend und gewann im Match Tiebreak 10:4. Auch die Doppel gingen glatt an die blanco-negros. Hier kamen auch die Doppelasse Tim Haberstock und Kevin Stahl zum Einsatz.

 

Nächste Woche kommt es zu dem richtungsweisenden dritten Saisonspiel bei Netzball Velbert. 

 

Von: Claus Dietz


Archiv